Sushi Maki Mit Rotem Fisch. Schritt-für-Schritt-Rezept Mit Foto

Inhaltsverzeichnis:

Sushi Maki Mit Rotem Fisch. Schritt-für-Schritt-Rezept Mit Foto
Sushi Maki Mit Rotem Fisch. Schritt-für-Schritt-Rezept Mit Foto

Video: Sushi Maki Mit Rotem Fisch. Schritt-für-Schritt-Rezept Mit Foto

Video: Sushi Maki Mit Rotem Fisch. Schritt-für-Schritt-Rezept Mit Foto
Video: Maki Sushi richtig füllen - wie geht das? | Reishunger erklärt 2023, Dezember
Anonim

Sushi Maki (Makizushi) mit rotem Fisch ist ein leichtes japanisches Gericht, das seit langem auf der ganzen Welt unglaublich beliebt ist. Versuchen Sie, mindestens einmal zu Hause Sushi zuzubereiten, und glauben Sie mir, es wird funktionieren und Sie werden es mögen. Die erforderlichen Fähigkeiten werden bald verfügbar sein, und dort können Sie Ihren Lieblingsgeschmack auswählen und kombinieren sowie mit neuen experimentieren.

Sushi Maki mit rotem Fisch
Sushi Maki mit rotem Fisch

Das notwendige Zubehör und die Zutaten für die Herstellung von Sushi-Maki sind Bambus-Sushi-Matte und Nori-Blätter (getrockneter Seetang). Ich empfehle auch, sich zum Servieren mit hochwertiger Sojasauce und eingelegtem Ingwer einzudecken.

  • Garzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Portionen: 4

Zutaten für Sushi Maki mit rotem Fisch

  • 4 Blätter Nori-Seetang;
  • 200 g runder Sushi-Reis;
  • 130 g gesalzener roter Fisch;
  • 100 g Philadelphia-Frischkäse;
  • 35 g Wasabi;
  • 20 g Frühlingszwiebeln;
  • 30 ml Reisessig.

Methode zur Zubereitung von Sushi Maki mit rotem Fisch

Reis kochen. Wir messen die benötigte Menge, geben sie in einen Topf und gießen kaltes Wasser ein. Lassen Sie das Getreide 10-15 Minuten einwirken und spülen Sie es dann mehrmals aus. Wenn das Wasser völlig klar ist, können Sie kochen.

Reis einweichen und kochen
Reis einweichen und kochen

Geben Sie den gewaschenen Reis in einen Topf, gießen Sie 200 ml sauberes kaltes Wasser ein und setzen Sie ihn in Brand. Nach dem Kochen mit einem Deckel abdecken, das Gas reduzieren. 12 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen, Reisessig einfüllen, die Pfanne mit einem Handtuch abdecken.

Nachdem das Getreide vollständig abgekühlt ist, können Sie weiter Sushi kochen.

Das Noriblatt auslegen
Das Noriblatt auslegen

Nehmen Sie eine Bambusmatte und legen Sie ein Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten darauf.

Reis auf ein Noriblatt legen
Reis auf ein Noriblatt legen

Gießen Sie kaltes gekochtes Wasser in eine kleine Schüssel und fügen Sie etwas Essig hinzu. Geben Sie mit unseren in diese Lösung getränkten Händen eine kleine Portion Reis auf den Nori, richten Sie ihn mit einer dünnen Schicht aus und lassen Sie etwa 1 cm auf der langen Seite des Blattes ungefüllt. Die Größe der Rollen hängt von der Dicke der Schicht ab. Für meinen Geschmack gilt: Je dünner die Schicht, desto schmackhafter und eleganter das fertige Produkt.

Reis mit rotem Fisch belegen
Reis mit rotem Fisch belegen

Schneiden Sie einen etwa 1 cm dicken Riegel gesalzenen roten Fisches ab. Leicht gesalzener rosa Lachs, Lachs, Lachs oder Forelle reichen aus.

Wir legen ein Stück Fisch ganz auf den Rand des Blattes.

Wasabi verteilen
Wasabi verteilen

Verteilen Sie einen Teelöffel Wasabi in einer dünnen Schicht auf dem Reis in der Nähe des Fisches.

Einen Streifen Philadelphia-Frischkäse ausbreiten
Einen Streifen Philadelphia-Frischkäse ausbreiten

Fügen Sie nun einen dünnen Streifen Philadelphia-Käse hinzu. Es kann nahe an den Fisch gedrückt werden.

Wir verteilen die Federn der Frühlingszwiebeln
Wir verteilen die Federn der Frühlingszwiebeln

Einige Frühlingszwiebelfedern abschneiden und zur Rolle geben.

Wir rollen eine enge Rolle auf
Wir rollen eine enge Rolle auf

Mit einer Matte rollen wir die Rolle auf, versiegeln sie, der freie Rand der Algen kann leicht mit Wasser und Essig angefeuchtet werden, damit sie besser zusammenkleben. Legen Sie die gerollten Brötchen 30 Minuten lang in den Kühlschrank.

Schneiden Sie die Kanten der Rolle mit einem scharfen, angefeuchteten Messer ab
Schneiden Sie die Kanten der Rolle mit einem scharfen, angefeuchteten Messer ab

Wir befeuchten das geschärfte Messer mit kaltem Wasser und schneiden die Kanten der Rollen ab.

Schneiden Sie die Brötchen
Schneiden Sie die Brötchen

Wir schneiden jede Rolle in zwei Hälften, teilen dann jedes Stück erneut in zwei Teile und schneiden jedes Teil in portionierte Stücke (in zwei Hälften teilen).

Vor jedem Schnitt empfehle ich Ihnen, das Messer abzuwischen und mit Wasser zu befeuchten, damit der Schnitt glatt und schön ist.

Geschnittenes Sushi wurde sofort auf den Tisch serviert
Geschnittenes Sushi wurde sofort auf den Tisch serviert

Wir legen Sushi Maki auf ein Gericht und servieren es sofort auf den Tisch. Dies ist kein Snack, der aufbewahrt werden kann. Er sollte wie ein Salat aus frischem Gemüse sofort gegessen werden.

Sushi Maki mit rotem Fisch
Sushi Maki mit rotem Fisch

Sojasauce und eingelegter Ingwer werden normalerweise als Gewürze für Sushi Maki mit rotem Fisch serviert.

Empfohlen: